Dr. Wack

 
Die Produkte Dr. O.K. Wack Chemie GmbH  glänzen durch einen einzigartigen Innovationsgedanken und höchstes Qualitätsbewusstsein. Durch diesen kontinuierlichen Innovationsprozess sowie die enge wissenschaftliche Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten und umfangreiche Investitionen in Forschung & Entwicklung haben sich die Produkte von Dr. Wack seit über 45 Jahren im weltweiten Wettbewerb zu Premium-Produktgruppen etabliert: "Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein". Durch diesen Leitgedanken ist auch die zukünftige Produktentwicklung maßgeblich geprägt. Die Premium-Pflegeprodukte garantieren so beste Ergebnis bei geringst möglichem Arbeitsaufwand. Unterstützt wird dies dadurch, dass Dr. Wack vollständige Prozesse anbietet, in denen alle Faktoren optimal aufeinander abgestimmt sind.                                                            
 
Schmutz kann auf Dauer dem Fahrrad ganz schön zusetzen. Eine ordentliche Pflege des Fahrrads ist daher unerlässlich. Mountainbikern empfehlen wir nach jeder anspruchsvollen Fahrt durchs Geländer das Fahrrad zu reinigen. So kann der Schmutz nicht antrocknen und eventuelle Beschädigungen fallen schneller auf. 

Die Reinigung des Fahrrades gliedert sich in mehrere Schritte:
 
I. Entfernen der Verschmutzungen
Sprühen Sie das Fahrrad großzügig mitt  F100 FAHRRADREINIGER ein. Lassen Sie den Fahrradreiniger 5 Minuten einwirken. Anschließend entfernen Sie den Fahrradreiniger mit einem Wasserschlauch oder mit Wasser und Lappen. 
 
Tipp: Achten Sie beim Reinigen des Fahrrades darauf dass Sie nicht mit dem Hochdruckreiniger auf Gelenke und Lager zielen, da Sie ansonsten die Schmierstoffe ausspülen würden.  
 
II. Aufsprühen des Pflegesprays
Zur Versiegelung der Oberflächen wenden Sie nun das F100 FAHRRAD-PFLEGEÖL an. Das Pflegeöl bildet einen selbstheilenden Schutzfilm der das Fahrrad dauerhaft schützt und vorhandene Korrosion stoppt. Das Pflegeöl hat ein ausgezeichnetes Kriechvermögen, so dass es auch an schwer zugängliche Stellen gelangt. Lassen Sie auch das Pflegeöl einwirken bevor Sie Ihr Fahrrad trocknen und polieren.    
 
Wichtig: Nur auf trockenen Oberflächen anwenden. Sprühen Sie den lackierten Rahmen, Gummi- oder Kunststoffteile sparsam und gleichmäßig ein und wischen mit einem weichen Lappen nach oder tragen Sie das Produkt mit einem getränkten Lappen auf. Achten Sie darauf Teile der Bremsanlage nicht zu benetzen. Nun hat zukünftiger Schmutz und Feuchtigkeit kaum mehr Haftungsmöglichkeiten
 
 
 
Eine regelmäßig gereinigte und gut geschmierte Fahrradkette erhöht die Laufleistung und verbessert den Schalt- und Fahrkomfort.                    
 
Die Pflege der Fahrradkette kann in 4 Schritte untereilt werden:
 
I. Fahrrad positionieren
Damit Ihnen die Arbeit leicht von der Hand geht und Sie aufrecht arbeiten können, müssen Sie zunächst das Fahrrad optimal positionieren. Hierfür drehen Sie das Fahrrad um und stellen es auf Lenker und Sattel. Legen Sie ein Stofftuch unter das Fahrrad um es nicht zu beschädigen.  
 
Tipp: Ein noch leichteres Arbeiten ermöglichen unsere MONTAGESTÄNDER.
 
II. Grobe Verschmutzungen entfernen
Schalten Sie zunächst hinten in den größten Gang, so dass die Kette auf dem kleinsten Ritzel liegt und der größte Teil der Kette frei ist. Nun entfernen Sie den Schmutz von Kassette, Kettenblätter und Schaltröllchen. 
 
Tipp: Unsere ZAHNKRANZREINIGER erleichtern die Reinigung der Kette und Antriebsteile.
 
III. Feinreinigung der einzelnen Kettenglieder
Anschließend sprühen Sie die Kette mit DR. WACK F 100 KETTENREINIGER ein. Der Reiniger löst Dreck und das alte Schmiermittel. Einwirkzeit sind hier ca. 10 Minuten. Nun spritzen Sie die Kette und Ritzel mit einem Gartenschlauch ab und trocknen die Kette mit einem Tuch.  
 
 
IV. Schmieren der Fahrradkette
Verwenden Sie für die ordentliche Schmierung der  Kette F100 KETTENÖL IN DER TROPFFLASCHEoder F100 KETTENÖL IN DER SPRAYDOSE. Die Tropfflasche ermöglicht eine genauere Dosierung. Das Öl in der Spraydose ermöglicht ein einfachere Verarbeitung. Wenn Sie viel auf geschotterten Strecken oder auf Waldboden unterwegs sind, empfehlen wir Ihnen F100 TROCKEN SCHMIERSTOFF IN DER SPRAYDOSE. Trockenschmierstoff verhindert, dass sich Dreck und Staub an den Schmierstoff haftet. Allerdings sind Trockenschmierstoffe nur für trockenes Wetter geeignet. Nach einer Ruhepause von mindestens 15 Minuten nehmen Sie mit einem trockenen und sauberen Lappen das überschüssige Öl von der Kette. Für eine optimale Schmierung lassen Sie den Schmierstoff über Nacht einwirken. 
 
Tipp: Zum Schmieren von Elektrofahrrädern empfehlen den speziell für E- Bikes entwickelten Schmierstoff F100 E-BIKE KETTENÖL
 
Die F100 Bio Linie! Aus Liebe zur Natur:
  • Hergestellt aus über  90% natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen
  • Leicht biologisch abbaubar nach OECD Norm 301 (F)
  • Abgefüllt in umweltfreundliche Flaschen aus Recycling- Material
  • Leicht biologisch abbaubar nach Norm: OECD 301(F)
  • Gewohnt beste F100 - Performance