Fahrradteile ... E- Bike Reifen

E- Bike Reifen

DerVormarsch des E- Bikes ist unaufhaltsam. In Deutschland sind mehr als 1 Million E-Bikes unterwegs. Die Technik eines E- Bikes ist aufwändiger als die eines normalen Fahrrades. Folglich ist auch das Gewicht und die Beanspruchung eines E- bikes höher als bei einem Fahrrad. Zudem ist auch der Reifenwechsel bei einem E- Bike aufwändiger als bei einem herkömmlichen Fahrrades ohne Motor. Die Anforderungen an den E- Bike Reifen sind anders gelastet als bei normalen Fahrrädern ohne Motor.

Der Rollwiderstand bei E- Bike Reifen

Der Akku bestimmt wie lange Sie auf Ihrem Fahrrad mit der Unterstützung durch den Elektormotor fahren können. Die Akkuleistung wird von mehreren Faktoren beeinflusst. Ein wichtiger Einflussfaktor ist der Rollwiderstand. Je geringer der Rolwiderstand ist, umso länger können Sie mit Ihrem E- bike mit der Unterstützund durch den Elektromotor fahren. Bei einigen E- Bike Reifen kommt zur Minimierung des Rollwiderstandes ein durchgängiger Laufstreifen in der Mitte des Rades zum Einsatz.

Die Pannensicherheit bei E- Bike Reifen

Viele E- Bike Fahrer legen einen erhöhten Anspruch an die Pannensicherheit ihres E- Bike Reifens. Um die Pannensicherheit zu verbessern haben die Hersteller einiges an Zeit und Aufwand investiert um den Pannenschutzgürtel zu verbessern. Dieser Pannenschutzgürtel ist eine dickere Einlage aus Kautschuk oder Latex. Durch diese Einlage können Steine, Stöcke oder sonstige scharfkantige Teile dem Reifen weniger anhaben. Trotzdem sollten Sie auch immer den Reifendruck in Ihrem Rennradreifen mittels eines Manometers im Auge behalten.
Schnellfilter