Fahrradteile ... Zahnkränze / Kasetten

 

Zahnkränze

Der Zahnkranz ist zusammen mit dem Kettenblatt maßgeblich für den Antrieb und den Wechsel der Gänge des Fahrrades verantwortlich. Der Zahnkranz, auch Kasette oder Ritzelpaekt genannt, befindet sich am hinteren Teil des Fahrrades. Der Zahnkranz ist an die Nabe des Fahrrades montiert. Durch das Scahltwerk erfolgt das Wechsel er hinteren Gänge und somit die Feinabstufung des Antriebs. Die Grobasbstimmtung der Gänge erfolgt über die vorderen Kettenblätter.

Für jeden Fahrrad Typ gibt es den entsprechenden Zahnkranz

Anahnd der Anzahl der Ritzel lassen sich die Zahnkränze einteilen. Noramler hat ein Zahnkranz zwischen 11 und 32 Zähnen. Die Ritzel mit mehr Zähnen sind die schweren Gänge, die Ritzel mt wenigen Zähnen sind die leichten Ritzel.

Die Pflege der Zahnkränze

Der Zahnkranz und die Kettenbläter bedürfen für einen ordentliche Funktion einer regelmäßigen Pfelge. Zur Pfelge der Zahnkränze müssen diese regelmäßig geölt werden. Zum Wechsel des Zahnkranzes finden Sie eine große Auswahl an Zahnkränzen bei Iherm Radmarkt Schauer.