Fahrrad Zubehör ... Fahrradtaschen

 

Mit dem Fahrrad in den Urlaub, oder mobil im Stadtverkehr - die Fahrradtasche ist dabei

Fahrradtaschen sind heutzutage in fast jeder Größe und für fast jeden Einsatzzweck erhältlich. So sind Fahrradtaschen zum einen der optimale Begleiter auf Radreisen, andererseits können Sie aber auch optimal als kleines Staufach bei einem entspannten Sonntagsausflug mit dem Rad dienen. Es kommt einfach auf die Größe und die Organisation der Tasche an.

Welche Tasche ist die passende für Sie?

  • Gepäckträgertaschen: Die Gepäckträgertaschen sind optimal für längere Radtouren geeignet. sie bieten viel Platz. Oft verfügen sie über spezielle Fächer für Kultursachen, Laptop, oder Kleidung. Achten Sie beim Kauf Ihrer Gepcäträgertasche darauf, dass diese wasserabeisend oder wasserdicht ist.  Nur so können sie die darin mitgeführten Gegenstände vor Regen oder Spritzwasser schützen. Achten Sie außerdem darauf dass Ihr Gepäcträger zum Mitführen der Tasche stabil genug und ordentlich befestigt ist. 
  • Packtaschen: Packtaschen sind speziell für mehrtägige Radtouren konzipiert. Sie bieten sehr viel Stauraum und haben ein größeres Staufach für Kleidung
  • Satteltaschen: Satteltaschen werden direkt am Sattel befestigt. Sie bieten Platz für kleinere Dinge. In Ihnen werden meist Flickzeug und kleineres Werkzeug mitgenommen. Häufig bleiben Satteltaschen immer am Fahrrad. So hat man meist das passende Werkzeug für den täglichen Gebrauch dabei. 
  • Lenkertaschen: Lenkertaschen werden vorne am Lenker befestigt. In Ihnen kann man auch Sachen unterbringen auf die man direkt währen der Fahrt zufreifen muss. Der Schwerpunkt dieser Lenkertaschen ist meist sehr tief. So wird die Lenkeigenschaft nur gering beeinflusst. Die Fahrrad für den Lenker wird meist mit einem Klicksystem befestigt. Oft verfügen Lenkertaschen über ein Extrafach für Landkarten. Diese Lankarten können so jederzeit eingesehen werden. 
  • Rahmentaschen: Rahmentaschen gibt es größeren und kleineren Ausführungen. Sie eignen sich hervorragend zum unterbringen von Sachen für den täglichen Gebrauch. 
  • Handytaschen / Handyhalterungen: Handytaschen / Handyhalterungen werden meist direkt am Lenker angebracht. So kann man auch während der Fahrt auf sein Handy schauen um es evtl. als Navi zu verwenden.
  • Umhängetaschen: Umhängetaschen werden nicht direkt am Fahrrad angebracht, sondern werden vom Fahrer getragen. Sie sind meist so konzipiert, dass sie ein Maximum an Bewegungsfreiheit zuslassen. Außerdem sind sie sehr leicht um den Fahrer auf der Fahrt nicht zu ermüden.